MENU

 

 

 

Blog

Blog

2018 sei gut zu meinen Lieblingsmenschen & mir !

2018 sei gut zu meinen Lieblingsmenschen & mir !

Lange habe ich darüber nachgedacht einen Jahresrücklick für 2017 zu verfassen.  Angefangen habe ich ihn schon… Ja. Aber irgendwie fehlte mir dann irgendwann doch die Kraft dazu ihn zu Ende zu führen, weil ich auch, um ehrlich zu sein, keine Gedanken mehr an gewisse Dinge verschwenden wollte. Klingt unschön. Ist aber leider so. Kommt vor. Manchmal ist es halt einfach besser bestimmten Dingen keine Beachtung mehr zu schenken. Auch Rückwirkend nicht.  An diesem Punkt bin ich nun angekommen. Das schöne daran ist, dass es sich mittlerweile richtig gut anfühlt.  Das bestärkt mich förmlich in den Dingen die ich für 2018 geplant habe.

 Ich hatte so viele wundervolle berufliche Begegnungen, die mir jedes mal das Gefühl gegeben haben … Krass…  du bist echt auf einem guten Weg.

Aber ist es das was man möchte ?  Mag man den Erfolg nur an seinem beruflichen Teil seines Lebens messen ? Klar ist das wichtig um beruhigt in den Tag starten zu können. Mir persönlich reicht das aber leider nicht.  Nur beruflich erfolgreich zu sein.  Ich muss zugeben, dass ich privat in 2017 nicht so erfolgreich war wie ich es mir gewünscht hatte…. Aber Hey…Alles hat seinen Grund, und ist am Ende einfach gut so wie es ist.  Das ist es jetzt. Und das kann ich zu 100 Prozent behaupten.

Deswegen gibt es auch keinen Jahresrückblick sondern einfach ein paar Wünsche die ich an das Jahr 2018 richten möchte…

Liebes 2018…

… lass meine Motte weiterhin so reifen wie bisher… ein bisl weniger von der pubertären Trotzphase wäre grandios… aber da wird wohl keiner etwas gegen ausrichten können. Also versuchen wir da einfach mit umzugehen.

… schenk meinen Lieblingsmenschen viel Gesundheit…. ganz besonders meinem Papa. Er hat es sehr verdient.

… behandele meine Lieblingsmenschen gut und lass sie dieses Jahr keine Verluste spüren… die letzten 2 Jahre haben dem ein oder anderen wirklich zugesetzt, und ich bin sehr froh dass sie mittlerweile wieder so gut es geht auf dem Damm sind… also verschone sie dieses Jahr bitte mit unschönen Dingen.

… Lass  uns weniger nachdenken, und einfach das tun wonach uns ist… Solche Dinge sind gut für die Seele.

… Schenke meinen Lieblingsmenschen und mir mehr Flausen im Kopf und persönliche Wunder.

… verschone mich bitte mit Menschen die es nicht Ernst mit mir meinen.

…. schenk mir mehr Zeit mit meinen Lieblingsmenschen.  Ich weiß, dass ist manchmal nicht so einfach, doch irgendwie so wichtig. Also versuch es zumindest.

… und zum guten Schluss wünsch ich mir einfach, dass ich zu Ende diesen Jahres mit viel mehr positiven Dingen heraus gehe als wie in 2017.

Ich will nicht sagen dass ich nur schlechte Zeiten durchgemacht habe. Nein. Da waren auch Gute dabei.

Aber mehr unschöne als schöne Zeiten… die mich aber im Nachhinein wirklich gestärkt haben.

Und da sieht man mal wieder…. dass alles Schlechte auch etwas Gutes hat.

Danke 2017 für diese Erfahrungen.

 

2018… Von Dir wünsche ich mir sehr, dass du es etwas besser machst.

Aber ich bin guter Dinge.

Ich freu mich auf Dich.

In diesem Sinne : GIB ALLES.

 

Deine Julia

 

 

 

 

 

Wie findest du diesen Beitrag ? Lass deine Meinung hier...

Your email is never published or shared. Required fields are marked *

Willkommen auf meinem Blog.

Schön, dass ihr den Weg hier her gefunden habt.

Hier auf meinem Blog versuche ich euch ständig auf dem laufenden zu halten. Das gelingt mir nicht oft, aber ab und zu teile ich dann doch meine Gedanken mit Euch. Schreiben ist für mich manchmal eine Art der Verarbeitung meiner Gedanken die mich nicht loslassen. Dann müssen sie raus, und ihr da durch.

 

Zum größten Teil zeige ich hier jedoch meine aktuellsten Hochzeitsreportagen und Familienportraits.

 

Nun wünsche ich euch aber ganz viel Freude beim stöbern.

 

Social Media

Kontakt

info@juliawolf-fotografie.de

 

0178 8815182

Social Media