Willkommen auf meinem Blog

Schön, dass ihr den Weg hier her gefunden habt. 

Hier auf meinem Blog versuche ich euch ständig auf dem laufenden zu halten. Das gelingt mir nicht oft, aber ab und zu teile ich dann doch meine Gedanken mit euch. Schreiben ist für mich manchmal eine Art der Verarbeitung von Gedanken die mich nicht loslassen. Dann müssen sie raus - und ihr da durch.

Zum grösten Teil zeige ich euch hier jedoch meine aktuellsten Hochzeitsreportagen oder Shootings.

 Nun wünsche ich euch aber ganz viel Freude beim stöbern. 

Herzlich- buntes – Frühlingserwachen im Brückenkopfpark

Herzlich – buntes – Frühlingserwachen im Brückenkopfpark

( Moni & Max geben sich ihr Eheversprechen)

Mir kommt es vor als wäre es gestern gewesen, wenn ich daran denke wie wir den ersten Tag zusammen bei Moni saßen und damit angefangen haben die kleinen Giveaways zu basteln. Moni hatte von Anfang an ein komplettes Konzept im Kopf, und es sich auch absolut nicht nehmen lassen dies bis ins kleinste Detail umzusetzen.

Angefangen beim Farbschema bis hin zur Dekoration. Es war schön. Aber teilweise auch anstrengend. Denn Moni ist … ich würde behaupten… eine perfektionistisch angehauchte Person, um es mal liebevoll auszudrücken. Sie weiß halt genau was sie möchte.

Das  Hochzeitsmotto lautete locker und bunt in den Frühling. Durch 3 Hochzeitsfarben plus eine metallische Farbe sowie das grün des Gewächshauses sollten schon die ersten Frühlingsgefühle auslösen –  so Moni.  Im März freut man sich auf die kommenden Frühlingsfarben und Blumen. Locker sollte es sein, da Moni absolut kein Freund von Sitzhochzeiten ist gab es weder einen festen Sitzplan noch gedeckte Tische zu finden.

DIY war für Moni auch noch ein  ganz großes Thema, denn zum größten Teil hat sie alles ( also wir Mädels haben ihr natürlich geholfen) selbst gemacht!
Die Vasen wurden selbst aus Weinflaschen geschnitten, die Tischdecken selbst genäht, das Kuchenbuffet von Freunden selbst gebacken ( Auch ich habe gebackenes dazu gesteuert :-D),  die
Karten selbst designed, der Traubogen selbst gebaut und selbst die freie Trauung wurde von Monis Freunden  gestaltet und organisiert (auch musikalisch).
Moni war es auch sehr wichtig, dass ihre Hochzeit  keine Englischen/Denglischen Wörter beinhaltet.
„Wir finden auch die Wörter  L I E B E  und B R A U T  und B R Ä U T I G A M  schön“.“Aus S A V E   T H E  D A T E   wurde N I M M   D I R   Z E I T ,
und  aus C A N D Y B A R   N A S C H B A R . Auch sein Getränk konnte man  A U F P EP P EN  anstatt  A U F P I M P E N „
Der Frühling und die bunten Farben scheinen Moni sehr  inspiriert zu haben.Generell ist sie ein absoluter Frühlings/Sommermensch, und hasst Regen und kalt.
  Es sollte nicht weiß und steif werden sondern farbenfroh & einfach fröhlich.
Da Max und Moni sehr gerne grillen hat auch das Barbecue zu der lockeren Partyatmosphäre beigetragen.
„Wir sind beide nicht die klassischen Typen sondern mögen es eher unkompliziert. Dadurch das ich gerne
bastel, war das mit dem selbstgebauten/selbstgebastelten ein absolutes Muss für
mich. Das wir englische Wörter umgehen kommt einfach daher, dass wir finden,
dass die deutsche Sprache immer mehr ausstirbt (vorallem Dialekte). Deswegen
war auch auf manchen Dingen  das Öcher Platt vertreten.

 

 

Liebe Moni, lieber Max,

ich danke euch von Herzen dass ich an diesem Tag nicht nur eure Fotografin sein durfte, sondern auch eure Freundin.

Jeden Tag der Vorfreude habe ich mit euch gefeiert und genossen.

Ihr seid wundervolle verrückte Menschen die ich niemals mehr missen möchte.

D A N K E  DA F Ü R !

Eure Julia

 

Credits :

Location der Hochzeitzeremonie :  Außenbühne im Brückenkopfpark
Location der Hochzeitsfeier : Blumenhalle Jülich im Brückenkopfpark
Fotograf : Julia Wolf
Hochzeitsplaner/Eventplaner : DIY bei Moni
Brautkleid Designer : House of ollichion gekauft bei White Concepts in Aachen
Brautschuhe Designer :Kate Spade
Brautschmuck Designer : Ohrringe sind Erbstücke von der Oma
Flowercrown :  WILD DAISY
Bräutigam Outfit Designer : Wienand Aachen
Bräutigam Accessoires: Manschettenknöpfe: Maike Thomas Schmuckdesign / Socken: happysocks
Floristik/Brautstrauß: WILD DAISY
Papeterie: Selbstgestaltet und gedruckt bei Flyeralarm
Torten & Backwerk  : Hochzeitstorte selbst gemacht vom Onkel, weitere Backwaren von vielen Freundinnen selbst gebacken,
Hochzeitsfiguren: catmade
Trauringe Designer : Echelmeyer
Catering: Plantikow
Entertainment/Band: Just One More
Haare & Make-up: : Sarah von Year Supply of fairy tales
Add a comment...

Your email is never published or shared. Required fields are marked *

Menu